Tennisclub Pulsnitz e.V.

Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

1. Grundlage für die Verarbeitung von Daten im Verein

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten des TC Pulsnitz e.V beruht auf der von Ihnen erteilten Einwilligung und auf der Satzung des TC Pulsnitz e.V. in der aktuellen Fassung. Den Regelungen unserer Satzung haben Sie sich mit Ihrem Beitritt unterworfen.

2. Verarbeitung durch den Verein

Der TC Pulsnitz e.V. erhebt und verarbeitet Ihre Daten zur Erfüllung seines Vereinszwecks und im Rahmen Ihrer Mitgliedschaft, um seine Aufgabe umfassend wahrnehmen zu können. Die personenbezogenen Daten werden dabei durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen vor der Kenntnisnahme Dritter geschützt. Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Erfüllung der Aufgabe des Vereins und der sich daraus ergebenden Pflichten und Aufgaben erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1 DSGVO. Der Verein macht besondere Ereignisse des Vereinslebens, insbesondere die Durchführung von Veranstaltungen und Ergebnisse von Wettkämpfen öffentlich bekannt. Dabei können personenbezogene Mitgliederdaten, Texte, Bilder und Filme veröffentlicht werden. Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt ausschließlich auf gesetzlicher Grundlage an andere öffentliche Stellen, die Ihre Daten zur Erfüllung ihrer gesetzlichen Aufgaben benötigen oder an private Personen, die ein berechtigtes Interesse an der Verwendung Ihrer Daten darlegen. Der TC Pulsnitz e.V. erhebt und verarbeitet folgende Daten von seinen Mitgliedern: Name, Vorname, Anschrift, E-Mail, Telefonnummer, Bankverbindung, Eintrittsdatum, Notfalladresse, mitgeteilte Erkrankungen/Besonderheiten, Sorgeberechtigte/ Abholberechtigte.

3. Verarbeitung durch Dritte

Je nach Anforderungen unserer Fach- und Dachverbände werden die betreffenden Daten, z.B. zur Ausstellung von Spielerpässen und Starterlaubnissen, an den KSB/LSB/Fachverband weitergegeben. Sofern keine besonderen gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen, werden die Daten gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind. Ihre persönlichen Daten werden vom Verein spätestens ein Jahr nach Ihrem Ausscheiden aus dem Verein gelöscht, es sei denn, sie treten einem anderen Verein bei, der zu einem der zugehörigen Fachverbände, der der Verein angehört und Ihre Daten übernehmen möchte.

4. Ihre Rechte

Sie haben das Recht, der Verwendung Ihrer Daten zum Zweck der Ausübung unserer Aufgaben jederzeit zu widersprechen. Zudem sind Sie berechtigt, Auskunft der bei uns über Sie gespeicherten Daten zu beantragen sowie bei Unrichtigkeit der Daten die Berichtigung oder bei unzulässiger Datenspeicherung die Löschung der Daten zu fordern.

5. Datenschutzbeauftragter des Vereins

Sollten Sie der Ansicht sein, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen geltendes Recht verstößt, sprechen Sie bitte den Vorstand oder unseren Datenschutzbeauftragten an. Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:
Jörg Lunze,
Am Schwedenstein 2
01920 Steina
Telefon: 035955 / 753299
Mail: joerg.lunze@gmx.de

6. Aufsichtsbehörde

Sollten wir Ihre Bedenken nicht ausräumen können, können Sie sich an die für den Verein zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihnen steht des Weiteren ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde zu.